en_GBpl_PL
Image not available
Image not available
Image not available

BEZAHLEN SIE NUR 30% IHRER INVESTITION

BEZAHLEN SIE NUR 30% IHRER INVESTITION

BEZAHLEN SIE NUR 30% IHRER INVESTITION

Image not available
Image not available
Image not available

DIE KOSTENEFEKTIVSTE WIRTSCHAFTSZONE

DIE KOSTENEFEKTIVSTE WIRTSCHAFTSZONE

DIE KOSTENEFEKTIVSTE WIRTSCHAFTSZONE

Image not available
SSE Starachowice S.A.
SSE Starachowice S.A.
SSE Starachowice S.A.
SSE Starachowice S.A.
Image not available

SSE "STARACHOWICE"

SSE "STARACHOWICE"

SSE "STARACHOWICE"

Image not available
Image not available

ZAUFANIE

SSE Starachowice S.A.

ERFAHRUNG

VERTRAUEN

KOOPERATION

ERFAHRUNG

VERTRAUEN

KOOPERATION

ERFAHRUNG

VERTRAUEN

KOOPERATION

Vergünstigungen und Präferenzen

Den Unternehmer, die hre Wirtschaftstätigkeit auf dem Gebiet der Sonderwirtschaftszone „Starachowice“ führen, und eine Genehmigung haben, steht Befreiung von Einkommensteuer aus folgenden Gründen zu:

  • Investitionsaufwendungen, die in der Genehmigung bestimmt sind – 50% oder 60%  oder 70% der ertragenen Investitionsaufwendungen

oder

  • Beschäftigungniveau, das in der Genehmigung bestimmt ist – 50% oder 60% oder 70% der ertragenen, zweijährigen Arbeitskosten.

Die Höhe des Einkommens, das von der Steuer befreit wird, rechnet man individuell für jeden Investor. Man berücksichtigt dabei: angelegte Parameter seiner Tätigkeit, maximale Intensivität der regionalen Hilfe, die der Region zusteht, in der die Sonderwirtschaftszone gegründet wurde.

Minimale Höhe der Investitionsaufwendungen  beträgt    100 000 EUR.

Die Führung der wirtschaflichen Tätigkeit auf dem Gebiet der Sondernwirtschaftszone „Starachowice“  erfordert eine Genehmigung, die vom  Verwalter der Zone  erteilt wird. Der Verwalter der Zone ist dazu vom Wirtschaftsminister bevollmächtigt.